deen
Startseite Produkte Fördertechnik
  • gesamtanlagen roboter applikationen fördertechnik sps motion sps technik
Fördertechnik
Rollenbahnen

Rollenbahnen stellen das klassische Förderelement für horizontale Transporte dar und werden in verschiedensten Ausführungen gebaut:

  • angetrieben
    • mit Kette
    • mit Zahnriemen
    • mit Flachriemen
  • friktionierend (akkumulierend aufstauend)
  • nicht angetrieben (Schwerkraft)
  • Dimensionen auf Transportgut abgestimmt (Rollen – Material, Durchmesser, Teilung, Breite, etc. frei wählbar)

 


 

 

 

Ketten-, Gurt- und Riemenförderer

Als Ergänzung zu den Rollenbahnen, für horizontale Transporte, kommen auch für Güter zum Einsatz, die nicht rollfähig sind.


 

 

 

Verfahrwagen

Zum Verteilen oder Verschieben von Transportgütern, schienengebunden.


 

 

 

Drehstationen

Zum Verteilen oder zum Richtungswechsel der Transportgüter.


 

Hubeinrichtungen 
  • Kurzhubeinrichtungen mit unterschiedlichen Antrieben, wie Elektromotor, Hydraulik und Pneumatik kombiniert mit Antriebselementen wie Exzenter, Kurbelschwinge, Keilhub, Zahnriemen, Kette, etc.
  • Hubtische mit unterschiedlichen Antrieben, wie Elektromotor, Hydraulik und Pneumatik, kombiniert mit Zugelementen wie Zahnriemen, Kette, Wickelgurt, Spindel, etc. und Führungssystemen wie Scheren, Flachführungen mit Stahllaufrollen, mit Vulkollanrädern, Staplerführungen, Linearführungen, etc.

 

 

  • Heber

    zur Verbindung von zwei oder mehreren Etagen, diese verkaufen wir auch gerne als Einzelkomponenten zur Integration in sehr große Fördersysteme.